Headergalerie

  • krypta

     
  • Memleben 03

     
  • Memleben 13

     
  • Memleben 14

     
  • Memleben 05

zur Übersicht

 

Naturpark- & Klosterfest in Memleben mit Marmeladenwettbewerb

Am Samstag, den 2. Oktober 2021, findet im Kloster Memleben das Naturpark- & Klosterfest statt. Neben einem Marmeladenwettbewerb ist ein umfangreiches Programm angedacht. Auf dem dazugehörigen Markt stellen zahlreiche Handmacher der Initiative handgemacht Saale.Unstrut ihre Produkte und ihr Handwerk vor.

Das Naturpark- & Klosterfest im Kloster Memleben ist als ganztägiges Erlebnis angelegt und beginnt 10 Uhr.

Bereits 9 Uhr kann an einer Wanderung nach Wendelstein inkl. Schlauchboot-Tour teilgenommen werden. Eine Anmeldung ist notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. <<ANMELDEN>>

Ab 10 Uhr beginnt das Marktgeschehen, unterstützt von einem Mitmach-Konzert der Kreismusikschule Naumburg.

10:30 Uhr kann, wer aktiv sein möchte, an einer Radtour ins Umland teilnehmen. Auch hier ist eine Voranmeldung unabdingbar. Gestartet wird am Infopunkt.  <<ANMELDEN>>

Ganz viel Abwechslung bringen eine Lesung mit dem Kinderbuchautor Stefan Rühlmann, eine „Weingefühl“-Entdeckungsreise zu den Geschmacks-komponenten des Weins oder auch die Live-Likör-Verkostungen mit dem Liederstädter oder ein kleiner Vortrag zur Herstellung des Memlebener Klosterhonigs in den Tag.  

Am Nachmittag bietet die AG Geschichte des Burgenlandgymnasiums Laucha eine Schülerführung zu Heinrich I. an. Wer etwas zum Vorkommen der Gottesanbeterin im Unstruttal erfahren möchte, dem sei der Vortrag „Exotische Schönheiten im Unstruttal“ von Torsten Pietsch, Referat Naturschutz des Landesverwaltungsamtes, empfohlen.

Zugangsregelungen:

  • Kinder unter 18 ohne Krankheitserscheinungen: kein Nachweis notwendig
  • Erwachsene: Zutritt für Genesene, Geimpfte, Getestete (3G-Regel)
  • Anwesenheitsnachweis via Luca-App oder Formular

image002

Wer gewinnt den Marmeladenwettbewerb?

Höhepunkt des Naturpark- und Klosterfestes ist der erste Marmeladenwettbewerb. Die Marmeladen können bereits jetzt an der Klosterpforte abgegeben werden. Dort muss dann nur ein kleiner Zettel ausgefüllt und die Gläser beschriftet werden. Es geht aber auch anders.

Am 2. Oktober werden zwei Gläser selbstgemachter Marmelade persönlich mit nach Memleben gebracht, um sie von einer fachkundigen Jury verkosten zu lassen. Diese besteht aus dem kulinarisch interessierten Landrat Götz Ulrich, einer Weinprinzessin aus Saale-Unstrut und Sabine Reich aus Nebra, zum einen Vorstandsmitglied des Klosterfördervereins, zum anderen eine sehr erfahrene Marmeladenköchin. Sie entscheiden alle gemeinsam, welche Marmelade die köstlichste ist und wer die tollen Preise mit nach Hause nimmt.

Der Hauptpreis wird ein Kindergeburtstag im Kloster und Kaiserpfalz Memleben sein. Zu gewinnen gibt es darüber hinaus viele handgemachte Produkte aus dem Netzwerk von handgemacht Saale.Unstrut und Eintrittskarten für Kloster und Kaiserpfalz Memleben.

Mitmachen bei handgemacht Saale.Unstrut

Handgemacht Saale.Unstrut ist eine Initiative des Tourismusverbands Saale-Unstrut-Tourismus e.V. Regelmäßig wird mit vielfältigen Videos, anregenden Fotos und informativen Texten über alles berichtet, was mit handgemacht Saale.Unstrut in Zusammenhang steht: Es werden regionale Produkte vorgestellt, die Menschen porträtiert, die hinter diesen Produkten stehen, sowie Rezepttipps gegeben oder Kreativideen veröffentlicht.

Die Initiative versteht sich als Berater der Handmacher und möchte diese vermehrt über aktuelle Trends und Wünsche der potentiellen Kundschaft informieren. Das Netzwerk macht es so möglich, dass die Handmacher neue Ideen und Produkte entwickeln, sich untereinander besser vernetzen, mit ihren Kunden in engeren Kontakt treten und somit ihre Unternehmen etablieren und ausbauen können. Interessenten für die Aufnahme im Netzwerk handgemacht Saale.Unstrut sind jederzeit willkommen.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.